No, Thanks

Hi! I'm Chris :-)

Happy to tell you more about us:

Thank you! We'll get back to you shortly.
Oops! Something went wrong while submitting the form
לא תודה

נשמח לשוחח!

להיכן ניתן לפנות על מנת

תודה. נחזור אליך בקרוב.
משהו השתבש. נסו שוב.

Martina Rüscher, Deputy of the Parliament

So wurde gemeinsam mit relevanten Akteuren aus der Region ein Strategiepapier für das Bildungsnetzwerk der Region Vorarlberg erarbeitet.

581
Members
51
Answers
6
Insights
100%
Impact

Zunächst definierte der verantwortliche Arbeitskreis des Bildungsnetzwerks die Fragestellung

Wie wollen wir im Bregenzerwald zusammenarbeiten, damit unsere Gemeinden zu Orten der Potenzialentfaltung werden, in denen Kinder zu selbstbewussten und –wirksamen Erwachsenen werden, die Verantwortung in der Gesellschaft übernehmen? Wie können wir sicherstellen, dass das Bildungsnetzwerk ein Erfolg wird?

Verschiedene Stakeholder wurden zur Konsultation eingeladen

Citizens

Experts & Academia

Politicians

Teachers

Alle Antworten kamen auf der digitalen Plattform zusammen

Personalized Emails
Website Banners
Internal Portal

Interessante Erkenntnisse wurden gewonnen

"TALENTE IN DEN FOKUS SETZEN -- Das Bildungsnetzwerk soll den Selbstwert und das Selbstbewusstsein der Kinder stärken. Dazu ist es entscheidend, sich auf die Stärken und Potentiale der Kinder, anstatt auf ihre Schwächen zu konzentrieren, um positive Entwicklungen anzustoßen..."

"FAMILIEN STÄRKEN -- Das Fundament für die Entwicklung junger, starker Menschen wird bereits in der Kindheit gelegt. Schulen dürfen nicht als Alleinverantwortliche, sondern als wichtige Partner in der Erziehung angesehen werden..."

"INKLUSION & INTEGRATION -- Inklusion und Integration müssen als gesamtgesellschaftliche Verantwortung gesehen werden..."

Alle Teilnehmer erhielten eine persönliche Rückmeldung.

GET A LIVE DEMO

Thank you! We'll get back to you shortly.
Oops! Something went wrong while submitting the form

So wurde gemeinsam mit relevanten Akteuren aus der Region ein Strategiepapier für das Bildungsnetzwerk der Region Vorarlberg erarbeitet.

סמל מדינת ישראל
51
תשובות
581
חברים
100%
השפעה
6
תובנות

Zunächst definierte der verantwortliche Arbeitskreis des Bildungsnetzwerks die Fragestellung

Wie wollen wir im Bregenzerwald zusammenarbeiten, damit unsere Gemeinden zu Orten der Potenzialentfaltung werden, in denen Kinder zu selbstbewussten und –wirksamen Erwachsenen werden, die Verantwortung in der Gesellschaft übernehmen? Wie können wir sicherstellen, dass das Bildungsnetzwerk ein Erfolg wird?

Verschiedene Stakeholder wurden zur Konsultation eingeladen

אזרחים

מומחים ואנשי אקדמיה

פוליטיקאים

מורים ומנהלים

התשובות נאספו בערוצים פיזיים ודיגיטליים

דואר אלקטרוני
אתר האינטרנט
פורטל ארגוני

Interessante Erkenntnisse wurden gewonnen

"TALENTE IN DEN FOKUS SETZEN -- Das Bildungsnetzwerk soll den Selbstwert und das Selbstbewusstsein der Kinder stärken. Dazu ist es entscheidend, sich auf die Stärken und Potentiale der Kinder, anstatt auf ihre Schwächen zu konzentrieren, um positive Entwicklungen anzustoßen..."

"FAMILIEN STÄRKEN -- Das Fundament für die Entwicklung junger, starker Menschen wird bereits in der Kindheit gelegt. Schulen dürfen nicht als Alleinverantwortliche, sondern als wichtige Partner in der Erziehung angesehen werden..."

"INKLUSION & INTEGRATION -- Inklusion und Integration müssen als gesamtgesellschaftliche Verantwortung gesehen werden..."

Alle Teilnehmer erhielten eine persönliche Rückmeldung.

להדגמה בארגון שלך:

תודה. נחזור אליך בקרוב.
משהו השתבש. ניתן לנסות שוב או לכתוב לנו ב-info@insights.us.

Martina Rüscher, Abgeordnete im Landtag

So wurde gemeinsam mit relevanten Akteuren aus der Region ein Strategiepapier für das Bildungsnetzwerk der Region Vorarlberg erarbeitet.

581
User
51
Antworten
6
Erkenntnisse
100%
Stellungnahmen

Zunächst definierte der verantwortliche Arbeitskreis des Bildungsnetzwerks die Fragestellung

Wie wollen wir im Bregenzerwald zusammenarbeiten, damit unsere Gemeinden zu Orten der Potenzialentfaltung werden, in denen Kinder zu selbstbewussten und –wirksamen Erwachsenen werden, die Verantwortung in der Gesellschaft übernehmen? Wie können wir sicherstellen, dass das Bildungsnetzwerk ein Erfolg wird?

Verschiedene Stakeholder wurden zur Konsultation eingeladen

BürgerInnen

ExpertInnen

Politik

PädagogInnen

Vereine

Alle Antworten kamen auf der digitalen Plattform zusammen

E-Mails
Webseite

Interessante Erkenntnisse wurden gewonnen

"TALENTE IN DEN FOKUS SETZEN -- Das Bildungsnetzwerk soll den Selbstwert und das Selbstbewusstsein der Kinder stärken. Dazu ist es entscheidend, sich auf die Stärken und Potentiale der Kinder, anstatt auf ihre Schwächen zu konzentrieren, um positive Entwicklungen anzustoßen..."

"FAMILIEN STÄRKEN -- Das Fundament für die Entwicklung junger, starker Menschen wird bereits in der Kindheit gelegt. Schulen dürfen nicht als Alleinverantwortliche, sondern als wichtige Partner in der Erziehung angesehen werden..."

"INKLUSION & INTEGRATION -- Inklusion und Integration müssen als gesamtgesellschaftliche Verantwortung gesehen werden..."

Alle Teilnehmer erhielten eine persönliche Rückmeldung.

Sie wollen mehr erfahren?

Vielen Dank! Wir werden Sie umgehend kontaktieren!
Ups! Irgendetwas hat nicht funktioniert - bitte versuchen Sie es erneut!