All Stories

Gewinner des Innovation Award 2018

Auszüge einer Präsentation im Silicon Valley

Anton Fromageot
This is some text inside of a div block.

Insights auf der Smart Cities Week im Silicon Valley

 

Auf der Smart Cities Week im Silicon Valley hatten wir im Juni  die Gelegenheit, unsere Vision zu Beteiligung und unsere darauf aufbauende Softwarelösung – die digitale Plattform - vorzustellen.

Hier ein paar Auszüge aus unserer Präsentation, vorgestellt von Insights-Gründer Gal Alon.

* * *

„Wir haben lange in einer Zeit gelebt, in der Städte ausschließlich als Verwalter und Dienstleister für Ihre Bürgerinnen und Bürger agierten. Seit einiger Zeit jedoch wird es für Städte immer wichtiger, mit ihren Bürger/-innen in einen direkten Austausch zu treten und sie aktiv an verschiedenen Prozessen zu beteiligen.

In der Theorie klingt all das auch sehr vielversprechend, jedoch ist Beteiligung immer auch mit einigen Herausforderungen, sowie hohem Zeit- und Kostenaufwand verbunden - insbesondere, wenn die zu beteiligende Zielgruppe eine bestimmte Größe erreicht hat. Dies ist häufig ein Grund dafür, dass Städte Beteiligungsprozessen gegenüber eher negativ eingestellt sind. Beteiligung, so die verbreitete Annahme, führt zu einem unverhältnismäßigen Ressourcenaufwand. Denn wie sollen die Beiträge, Kommentare und Ideen von 10.000 Bürgern überhaupt von Seiten der Stadt gesammelt, analysiert und ausgewertet werden? Hier kommt Insights ins Spiel. Unsere Vision ist es, Stakeholder- bzw. Bürgerbeteiligungsprozesse skalierbar zu machen und effizienter zu gestalten. Doch wie können wir dieses Ziel erreichen?”

Unterstützung durch AI-Technologie

„Mithilfe von AI-Technologie haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Bürgerbeteiligungsprozesse zu verbessern. Das folgende Video zeigt einen Ausschnitt unserer Präsentation bei der Smart Cities Week und beschreibt, wie wir dies mit unserem Tool umsetzen.”

 

Persönlicher Bezug

„Das Insights-Tool ist eine soziale Plattform. Städte fragen, wie sie ein bestimmtes Ziel erreichen können und laden ihre Bürgerinnen und Bürger, sowie weitere relevante Stakeholder dazu ein, auf der Plattform zu antworten. Unser Algorithmus gruppiert ähnliche Beiträge und fasst diese anschließend mit Unterstützung der User zu wertvollen Erkenntnissen zusammen. Die User werden während des gesamten Prozesses auf dem Laufenden gehalten. Am Ende erhält jeder Teilnehmende eine persönliche Rückmeldung zu seinem Beitrag und den daraus abgeleiteten Erkenntnissen und Entscheidungen. So sollte Beteiligung im Jahr 2018 aussehen. Und wenn es heute bereits möglich ist, AI- und NLP-Technologie erfolgreich zur Verbesserung von Beteiligungsprozessen einzusetzen, so dauert es nicht mehr lang bis Chatbots diesen Markt revolutionieren.”

Unsere Erfahrungen

„Seit der Gründung von Insights haben wir mit Regierungen in vier Ländern sowie mit über 20 verschiedenen Städten zusammengearbeitet:

●      Die Stadt Austin in Texas hat ihre BürgerInnen zum Beispiel dazu befragt, wie Recycling in ihrer Stadt verbessert werden kann, und dabei gelernt, dass größere Behälter bereitgestellt und regelmäßigere Abholzyklen eingeführt werden müssen.

●      USA.gov wollte von den Bürgerinnen und Bürgern wissen, wie der Prozess der Beantragung von Ausweisdokumenten optimiert werden kann. Dabei kam heraus, dass es hilfreich sein kann, die BürgerInnen rechtzeitig auf das baldige Ablaufen ihrer Ausweisdokumente aufmerksam zu machen.

●      In Tel Aviv ging es unter anderem darum, was Jugendliche dazu motiviert, ein Gemeindezentrum zu besuchen. Eine Erkenntnis des Projektes war, dass es Möglichkeiten geben muss, digitale Angebote zu nutzen.”

Keine Angst vor Beteiligung

Um zukünftigen Herausforderungen zu begegnen und belastbar zu sein,um unser Leben zu verbessern und bereit für die Zukunft zu sein, müssen wir das Wissen unserer Mitmenschen nutzen

So let's ask again. Let's not be afraid to engage. Let technology solve the pain, and give us the insights. We are much better - when we think together.

Related Posts

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Demo anfordern, Pilotprojekt entwickeln, Stakeholder einladen